Home » Konstruktion Elektrischer Maschinen by Eugen Wiedemann
Konstruktion Elektrischer Maschinen Eugen Wiedemann

Konstruktion Elektrischer Maschinen

Eugen Wiedemann

Published November 20th 2013
ISBN : 9783662121818
Paperback
608 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das vorliegende Buch ist aus dem gemeinsam ausgearbeiteten und erweiterten Vorlesungsmanuskript Konstruktion elektrischer Maschinen an der Technischen Hochschule Darmstadt entstanden. Der erstgenannte Verfasser schopfte dabei aus seiner mehrMoreDas vorliegende Buch ist aus dem gemeinsam ausgearbeiteten und erweiterten Vorlesungsmanuskript Konstruktion elektrischer Maschinen an der Technischen Hochschule Darmstadt entstanden. Der erstgenannte Verfasser schopfte dabei aus seiner mehr als40-jahrigenKon struktionserfahrung bei verschiedenen europaischen Grossfirmen. Der zweitge nannte bearbeitet als sein enger J/iutarbeiter seit vielen Jahren die technisch-mecha nischen Probleme des Elektro-Maschinenbaues und hat denn auch die diesbe zuglichen Kapitel verfasst. Der Inhalt des Buches soll den Studierenden an Technischen Hochschulen und Ingenieurschulen vor allen Dingen das Verstandnis fur die elektrischen Maschi nen vermitteln und ihnen, wie auch den in der Praxis stehenden Konstruktions und Anlagen-Ingenieuren, als Nachschlagewerk dienen. Es wurde, wo immer moglich, versucht, mit einfachen mathematischen Grund lagen auszukommen. Das Buch behandelt die Konstruktion aller Arten von elektrischen Maschinen, mit Ausnahme von Kleinstmaschinen, deren Konstruktionsprobleme mehr fein werktechnischer Art sind und deshalb einer ganz anderen Behandlung bedurfen. Zahlreiche Beispiele ausgefuhrter Maschinen, thermische und mechanische Berechnungen mit Beispielen und viele Konstruktionszeichnungen sollen dem Leser ein getreues Bild vom heutigen Stand des Elektromaschinenbaues vermitteln. Da die Konstruktion elektrischer Maschinen auf vielseitige Kenntnisse zuruck greifen muss (Mechanik, insbesondere Festigkeits-, Schwingungs-und Stromungs lehre, Warmelehre, Technologie, Werkstoffkunde usw.), kann das Buch viele Pro bleme nur aufzeigen und kurz behandeln, muss aber fur ein tieferes Eindringen in die Materie auf die Spezialliteratur verweisen. Hierzu dienen die Literaturangaben im Text und ein am Schluss des Buches aufgefuhrtes Verzeichnis von IEC-Publi kationen und Fachbuchern.